PAH Hypertonie

HYPERTONIEZENTRUM MÜNCHEN

Prof. Dr. med. Martin Middeke
 

 GP Alter Hof Logos Wortbild Kardiologie Nuklearmedizin Hypertonie Endokrinologie Lipidologie Kardiologie
Schriftgröße

Editorials

50

Middeke M
Pulswellenanalyse. Renaissance einer alten Methode als moderner Biomarker der Gefäßsteifigkeit.
Dtsch Med Wochenschr 2010;Suppl.1:S3

 


 

49
Middeke M
Nierenarterienstenose: Konservative Therapie bevorzugen!
Dialyse aktuell 2010:14(2):74

 


 

48
Middeke, M.:
Arterielle Hypertonie als interdisziplinäre Angelegenheit 
Klinikarzt 2009;38 (3):119

 


 

47
Middeke, M.:
Kontrollierte Studien in deutschsprachigen Publikationen
Dtsch Med Wochenschr 2008;133:229

 


 

46
Middeke, M.:
Die Minutenzähler
Dtsch Med Wochenschr 2008;133:66

 


 

45
Middeke, M
Jugend forscht: Prävention im Kindesalter
Dtsch Med Wochenschr 2007;132:2735

 


 

 

 

44

Köhler F, Middeke M
Telemedizin -Brücke und Netzwerk.
Dtsch Med Wochenschr 2007;132:413

 


 

43

Scriba PC, Middeke M
Was das IQWiG besser machen (können) sollte.
Dtsch Med Wochenschr 2007;132:137-138

 


 

42
Middeke M
Ohne Stärkung der Prävention ist jede Gesundheitsreform unvollständig.
Dtsch Med Wochenschr 2006;131:2515-2518

 


 

41
Middeke M
Epidemiologie der Hypertonie und Behandlungsqualität.
Dtsch Med Wochenschr 2006;131:2579

 


 

40
Middeke M
Stellenwert der DMW
Dtsch Med Wochenschr 2006;131: 1927-28

 


 

39
Middeke M
Du bist Arzt in Deutschland
Dtsch Med Wochenschr 2005;130:2935-36

 


 

38
Middeke M
130 Jahre ohne Falten: das "Anti-aging"-Programm der DMW
Dtsch Med Wochenschr 2005;130:2067-70

 


 

37
Middeke M
Medizinische Meilensteine in der DMW
Dtsch Med Wochenschr 2005;130:2061-63

 


 

36
Middeke M
Evidence-based-Medicine und Reale-Welt-Studien am Beispiel des Diabetesmellitus
Dtsch Med Wochenschr 2005;130:61-63

 


 

35
Middeke M
Komplimente an die DMW
Dtsch Med Wochenschr 2005;130:15

 


 

34
Middeke M
Die DMW punktet dreifach
Dtsch Med Wochenschr 2003;128:1641-42

 


 

33
Middeke M
Nicht nur beobachten, auch publizieren
Dtsch Med Wochenschr 2003;128:857-58

 


 

32
Middeke M
Fortbildung in und mit der DMW
Dtsch Med Wochenschr 2003;128:722

 


 

31
Middeke M
Autoren mit Umlaut im Namen sind benachteiligt
Dtsch Med Wochenschr 2002;127:129-30

 


 

30
Middeke M
Es geht doch -auch ohne embryonale Stammzellen
Dtsch Med Wochenschr 2001;126:931

 


 

29
Middeke M
Kardiologische Rehabilitation: Und sie wirkt doch!
Dtsch Med Wochenschr 2000;125:1451

 


 

28
Middeke M
Zukunft braucht Herkunft -Die DMW im Jahr 2000
Dtsch Med Wochenschr 2000;125:1099-1102

 


 

27
Middeke M
Kein Fortschritt ohne Wandel
Dtsch Med Wochenschr 1999; 124: 409

 


 

26
Middeke, M.
Pro und Kontra Kalziumantagonisten
Fortschritte der Medizin 5 (1995) 53

 


 

25
Middeke, M.
Office hypertension - an innocent blood pressure variant?
Nephrol Dial Transplant 13 (1995) 241-244

 


 

24
Middeke, M.
Die Adipositas im Rahmen des sympathikoadrenergen Syndroms
Perfusion 11(1997) 422

 


 

23
Middeke, M.
Diuretika bei Hypertonie: Nichtendende Erfolgsstory
Münch. Med. Wschr. 139 (1997) 613

 


 

22
Middeke, M.
Das sympathiko-adrenerge Syndrom.
Münch. Med. Wschr. 137 (1996) 844-845

 


 

21
Middeke, M.
Wie sinnvoll ist die Trough-to-Peak-Analyse?
Münch. Med. Wschr. 137 (1995) 777-778

 


 

20
Middeke, M.
Erhöhtes Infarktrisiko? Zur Therapie mit Kalziumkanalblockern.
Münch. Med. Wschr. 137 (1995)29-30

 


 

19
Middeke, M.
Empfehlungen zwischen neu und alt.- Zur Hypertonieklassifikation und -therapie.
Münch. Med. Wschr. 135 (1993)

 


 

18
Middeke, M.
Mutterfreuden trotz Niereninsuffizienz.
Ärztliche Praxis 103/104(1992)10-11

 


 

17
Middeke, M.
Jeder 5. Hochdruck-Patient ist gar keiner.
Ärztliche Praxis 104/105(1991)12-13

 


 

16
Middeke, M.
Neuer Star unter den Immunsuppressiva?
Ärztliche Praxis 103/104 (1990)12-13

 


 

15
Middeke, M.
Chronobiologische Aspekte zur Hypertonie.
Erfahrungsheilkunde 8 (1990) 460-462

 


 

14
Middeke, M.
AIpha-Blocker auf dem Vormarsch.
Ärztliche Praxis 103/104 (1989) 3580-3581

 


 

13
Middeke, M.
Renoprotektion durch antihypertensive Therapie.
Fortschr. Med. 35 (1989)18-19

 


 

12
Middeke, M.
Praktische Erfahrungen mit der Blutdruckselbstmessung.
Fortschr. Med. 106, 28 (1988) 20-21

 


 

11
Middeke, M.
Bei der renalen Hypertonie bleibt der nächtliche Blutdruckabfall aus.
Ärztliche Praxis 105 (1988) 3262-3263

 


 

10

Holzgreve, H., M. Middeke
Hypertonie - Bilanz nach zehn Jahren.
Münch. Med. Wschr. 130(1988) 823

 


 

9
Middeke, M., H.S. Füeßl
Nobelpreis für Medizin 1988.
Münch. Med. Wschr. 130(1988)799-802

 


 

8

Holzgreve, H., M. Middeke
Trends in der Digitalistherapie.
Münch. Med. Wschr. 130 (1988) 685

 


 

7
Middeke, M.
Rekombinantes Erythropoetin stoppt die renale Anämie.
Ärztliche Praxis 103/104(1987) 3231-3232

 


 

6
Middeke, M.
Mehr Transplantationen - trotzdem steigende Zahl an Dialysepatienten.
Ärztliche Praxis 103/104 (1986) 334

 


 

5
Middeke, M.
Hochdrucktherapie - Diskrepanz zwischen Theorie und Praxis.
Forum des praktischen und Allgemein-Arztes 25,2 (1986)45-49

 


 

4
Middeke, M.
Neue Erkenntnisse in der Therapie kardiovaskulärer Erkrankungen.
Münch. Med. Wschr. 127 (1985)727-730

 


 

3
Middeke, M.
Revolutioniert ANF die Hochdrucktherapie?
Ärztliche Praxis 104/105 (1985)4014-4015

 


 

2
Middeke, M.
In diesem Jahr über 1000 Nieren-Transplantationen.
Ärztliche Praxis 104 (1984) 3190-3191

 


 

1
Middeke, M.
Noch zuviele unentdeckte Hypertoniker.
Ärztliche Praxis 105 (1983) 3249

 


 

Kontakt

PRAXIS ALTER HOF MÜNCHEN
Dienerstraße 12 · 80331 München
Tel. 089 2166918 - 0
info@praxis-alter-hof.de

Ihr Weg in die Praxis

googlemaos